COLLECTIVE DREAMS
Das Branding einer Ausstellung

Projekt für: Ausstellung "Collective Dreams" der FH JOANNEUM

Konzept & Design: Lisa Taurer

Werbeprodukte: Postkarten, Visitenkarten, Plakate, doppelwandige Trinkbecher als Einladungen

Unterstützung: Martha Ramirez (Layout Postkarten), Raphael Koitz (Animation)

Die finale Ausstellung des Masterstudiengangs Communication, Media, Sound & Interaction Design der FH Joanneum stand ganz unter dem Thema “Collective Dreams” – ein Kollektiv aus Träumen, Visionen und Werken der Studierenden. Die interdisziplinäre Werkschau fand im gläsernen Kubator des ESC Medien Kunst Labors in Graz statt und bot vier Tage lang anhand ausgewählter Projekte einen Einblick in die kreative Schaffenswelt der Studierenden.

Für diese Ausstellung erschuf unsere Art Direktorin Lisa Taurer, welche selbst Teil dieses Masterstudiengangs war, ein passendes Konzept mitsamt Illustrationen, Print- und Werbematerialien sowie gläsernen Einladungen welche an ausgewählte Agenturen und Netzwerkpartnern verschickt wurden.

Die Illustration

Eine träumerische, surreale Welt wurde mittels Photoshop Brushes und der Kombination aus dunkelblau (das Unterbewusste) und Pastellorange (die Kreativität) sowie Silber (Sterne und Träume) erschaffen. In den Printmaterialien wurde das Silber dank Heißfolienprägung nicht nur zu einem richtigen Eye-Catcher, sondern auch zu einem haptischen Erlebnis.

Collective-Dreams-illustration1Collective-Dreams-illustration1

Warum das Glas?

Das Konzept des Glases stellt den Container dar, in dem sich die Studierenden als Kreative unweigerlich bewegen. Es liegt an ihnen, sich innerhalb dieser Grenzen, welche ihnen gesetzt werden, auszutoben, zu träumen und zu zeigen was mit Kreativität alles möglich ist. Dadurch werden innerhalb dieser Grenzen ganz neue Welten erschaffen, in die der Besucher nun eintauchen konnte.

bea_collective_dreams_case1_webbea_collective_dreams_case1_web

Die Eröffnung fand am 24. Januar 2018 statt und war ein voller Erfolg. Dank der aufwendigen Werbemittel erreichten die Einladungen viele bekannte Designagenturen und wichtige Leute aus der Kreativbranche, welche auch zahlreich bei der Ausstellung erschienen und in die Welt der Studierenden eintauchen durften.

collectivedreams_email_animationcollectivedreams_email_animation